Immobilienwerte erkennen und dauerhaft heben

Auch in Not leidenden Objekten steckt Potenzial. Nur schlummert es im Verborgenen, überlagert von Hindernissen, die eine profitable Verwertung blockieren. Diese Blockaden zu lösen und versteckte Werte dauerhaft zu heben, ist das Ziel der CIRA Immobilien AG.

Zu diesem Zweck übernehmen wir von Insolvenzverwaltern, Banken und Sparkassen gewerbliche Immobilien – Gebäude wie Produktionsstätten, Hallen, Wohn- und Geschäftshäuser, aber auch unbebaute Grundstücke wie Parkplätze, Kiesgruben oder landwirtschaftliche Flächen. Dabei widmen wir auch kleineren Objekten unsere ganze Aufmerksamkeit.
 
Die Immobilien übernehmen wir sowohl auf dem Weg des freihändigen Ankaufs als auch im Rahmen einer Zwangsversteigerung. Ebenfalls ist es möglich den wirtschaftlichen Übergang durch den Erwerb von Forderungen und die Abtretung der Grundpfandrechte darzustellen. Als fairer Partner bieten wir Verkäufern außerdem die Chance, mit Besserungsschein oder zusätzlicher Erlösquote an unserem Erfolg zu partizipieren – ohne dabei selbst ins Risiko zu gehen.
 
Keine Rolle spielen für die CIRA Immobilien AG, ob bauliche, rechtliche oder wirtschaftliche Gründe die Verwertung behindern. Denn unser Netzwerk verfügt über alle fachlichen Kompetenzen, die zur Behebung struktureller Verwertungshindernisse notwendig sind – und über die menschlichen Fähigkeiten, zwischen verschiedenen Interessen zu vermitteln und so der Immobilienverwertung bessere Chancen zu eröffnen. Als verlässlicher Erwerber und Eigentümer tragen wir so zu einem beschleunigten „De-Stressing“ bei und erwirtschaften auch für Kreditgeber attraktive Anlagerenditen.